Steak mit Senfsoße und bunter Gemüsepfanne

Gemüsepfanne

  • 60ml Rapsöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Karotten
  • 200g Brechbohnen
  • 250g Champignons
  • 2 rote Spitzpaprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Brokkoli
  • 200g Mais
  • 1 Stängel Rosmarin
  • Salz
  • Pfeffer

Senfsoße

  • 40g Butter
  • 40g Mehl
  • 250ml Gemüsebrühe oder Weißwein
  • 250ml Sahne
  • 3 Esslöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronensaft

Außerdem

  • 2 Rindersteaks (je 250 g)
  • 20g Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer

Portion
Zutaten für
Portion

Die Senfsoße passt hervorragend zu Gemüse-, Fisch- und Fleischgerichten und wird zuerst wie eine Bechamelsoße hergestellt. Bei der Verwendung des Senfs achte ich auf eine gute Qualität, denn die Soße schmeckt so gut wie der Senf, den ihr gewählt habt. Den Senf immer erst kurz vor dem Servieren dazugeben, damit er seinen Geschmack nicht verliert. 

Tipp

Bereite zuerst das Gemüse vor und schneide es. Schneide die Knoblauchzehe in Scheiben, die Karotten in Scheiben, die Champignons in Viertel, die Spitzpaprika in Scheiben, die gelbe Paprika in Streifen, die Zucchini in Halbkreise, die Brechbohnen in 3 cm Stücke und teile den Brokkoli in feine Röschen.

Erhitze die Butter und das Mehl in einem Topf und brate das Mehl so lange an, bis die Mehlschwitze hellbraun ist. Lösche sie dann mit der Brühe oder dem Weißwein ab und füge die Sahne, etwas Salz und Pfeffer hinzu. Lasse die Soße etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln.

Erhitze das Öl in einer beschichteten Pfanne und füge den Knoblauch hinzu, brate ihn bei mittelhoher Hitze 1 Minute an. Füge dann die Karotten und Bohnen hinzu und brate sie kurz an. Als nächstes folgt der Brokkoli, decke die Pfanne nun ab und brate das Gemüse etwa 3 Minuten an. Füge nun die Paprikastücke, Zucchinischeiben, den Rosmarinstängel und die Champignons hinzu und brate das Gemüse 2-3 Minuten an, es soll auf jeden Fall noch Biss haben. Würze es mit Salz und Pfeffer und füge den Mais hinzu. Dieser muss nur kurz warm werden.

Brate in der Zwischenzeit die Steaks in einer heißen Eisenpfanne mit Butterschmalz ganz scharf an und gib es dann in den vorgeheizten Backofen bei 170°C O/U für etwa 5-10 Minuten – je nach Dicke des Fleisches. Würze es dann mit Salz und Pfeffer.

Nimm die Soße nun vom Herd herunter und füge den Zitronensaft und Senf hinzu. Der Senf darf nicht mitkochen und erst am Ende zugefügt werden, damit der Geschmack erhalten bleibt.

Serviere das Gemüse mit den Steaks und der Soße.

Viel Spaß beim Nachmachen!
Eure Sally <3

Du wolltest schon immer etwas mehr über uns erfahren? Dann höre dir jetzt unseren Podcast an. Wir freuen uns auf dich.

Sallys Welt Podcast