Italienische Buttercreme

Zutaten als Füllung für eine Torte

8  Eiweiße (Größe L) 1  Salz 450  g Zucker 125  ml Wasser 500  g zimmerwarme, weiche Butter

Nach Belieben

  Aromen   Zitronen- /Orangenschalenabrieb   Nusspasten   Lebensmittelfarbpasten   Fruchtpüree   Kaffee   Likör   u.s.w.

Portion

Zutaten für
-
+
Portionen

Eine fettreiche Buttercreme mit hohem Zuckeranteil, die etwa 1 Woche im Kühlschrank und 1 Monat im Gefrierfach haltbar ist. Ideal zum Aromatisieren und Verfeinern.

Bei diesem Rezept müssen die Schritte ganz genau befolgt werden, damit die Buttercreme nicht misslingt.

Wasser und Zucker in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen. Ein Zuckerthermometer im Topf befestigen und den Zuckersirup bis 117/118 °C erhitzen. In der Zwischenzeit die Eiweiße mit Salz steif schlagen. Darauf achten, dass ihr nicht zu lange rührt, damit das Eiweiß nicht „trocken“ gerührt wird. Also am besten erst dann rühren, wenn der Zuckersirup kocht.

Jetzt muss es schnell gehen: Sobald der Zuckersirup 117 °C (Soft Ball) erreicht hat, wird der Zuckersirup langsam zum steifen Eiweiß gegeben und verrührt. Die Masse nimmt nun an Volumen zu. Rührt diese Meringue Masse nun so lange, bis sie wieder Zimmertemperatur erreicht hat. Das kann 20-30 Min. dauern. Wer möchte, füllt die Masse in einen kalten Topf um und rührt so weiter.

Tipp

Es ist wirklich ganz wichtig, dass die Masse wieder zimmerwarm ist, sonst wird die Buttercreme flüssig und verliert ihr Volumen!

Inzwischen die Butter maximalschaumig schlagen, das heißt, so lange rühren, bis sie fast weiß wird. Nun die Meringue-Masse mit der Butter gut vermengen. Nach Belieben kann die Creme jetzt mit Aromen, Pasten, usw. verfeinert werden. Vor der Verwendung sollte man sie 10-30 Min. kühlen.

Im Kühlschank hält sie sich durch den hohen Zuckeranteil bis zu 1 Woche, im Gefrierfach 1 Monat.

Viel Spaß beim Nachmachen! Eure Sally <3

Du wolltest schon immer etwas mehr über uns erfahren? Dann höre dir jetzt unseren Podcast an. Wir freuen uns auf dich.

Sallys Welt Podcast