Éclairs mit italienischer Crema diplomatica

Crema Diplomatica

250  ml Milch 3  Eigelb 25  g Stärke 75  g Zucker   Vanille 200  ml Sahne 2  TL San Apart

Brandteig

60  g Butter 250  ml Wasser 1  Pr. Salz 200  g Mehl 4  Eier (Größe M)

Ganache

50  g Sahne 100  g Zartbitterschokolade

Portion

Zutaten für
-
+
Portionen

Lockerer Brandteig, gefüllt mit einer italienischen Crema diplomatica und überzogen mit Zartbitterganache.

Milch, Eigelb, Stärke, Zucker und Vanille verrühren und in einem Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Etwa 30-60 Sek. köcheln lassen und anschließend in eine flache Schüssel umfüllen und direkt auf der Oberfläche mit Folie abdecken, damit der Pudding keine Haut bildet.

Den Ofen auf 200 °C Oberunterhitze vorheizen. Inzwischen den Brandteig zubereiten: Butter, Salz und Wasser aufkochen. Das Mehl in einem Schwung dazu geben und kräftig unterrühren. Den Teig ca. 1 Min. im Topf abbrennen, bis sich ein weißer Belag bildet. Danach in eine große Rührschüssel umfüllen. Ein Ei sorgfältig mit einem Kochlöffel oder einer Küchenmaschine (Flachrührer oder Handrührgerät Knethaken) unterrühren. Danach die restlichen Eier einzeln unterrühren.

Den Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und ca. 10 cm lange Stränge auf ein Backpapier spritzen. Diese großzügig mit Wasser befeuchten und im Ofen ca. 20 Min. backen bis sie goldbraun sind. Während dieser Zeit den Backofen NICHT öffnen.

Die Eclairs komplett abkühlen lassen. Anschließend mit einem Brotmesser halbieren.

Die Creme durch einen Sieb streichen. Anschließend die Sahne mit dem San Apart steif schlagen und in den Pudding rühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Eclairs damit befüllen.

Für die Ganache die Sahne aufkochen. Die Schokolade hinzufügen und so lange rühren, bis sie komplett geschmolzen ist. Die Eclairs mit der Ganache bestreichen und kühl stellen.

Frisch schmecken sie am besten, sie sind aber auch am nächsten Tag noch genießbar.

Tipp

Die Eclairs lassen sich unbefüllt gut einfrieren und bei Bedarf auftauen.

Viel Spaß beim Nachbacken! Eure Sally <3

Du wolltest schon immer etwas mehr über uns erfahren? Dann höre dir jetzt unseren Podcast an. Wir freuen uns auf dich.

Sallys Welt Podcast