Schokoladen Käsekuchen mit Schokoladenguss

Mürbeteig

100  g Zucker 200  g kalte Butter 300  g Mehl (Weizen oder Dinkel) 1  Pr. Salz 1  TL Vanilleextrakt 1  Ei

Füllung

125  g weiche Butter 200  g Zucker 500  g Magerquark 300  g Frischkäse, Doppelrahm 40  g Stärke 1  TL Vanilleextrakt 5  Eier 200  g Schmand 40  g Kakao 1  unbehandelten Zitrone (Abrieb) 200  g Himbeeren TK

Ganache

50  g Sahne 2  Esslöffel Kokosöl 150  g Zartbitterkuvertüre

Portion

Zutaten für
-
+
Portionen

Leichter Käsekuchen mit feinem Mürbeteig, einer Schokoladen- und Zitronencreme, Himbeeren und einem Schokoladenguss.

 

Verknete den Zucker mit der kalten Butter und knete nun das Mehl, Salz, Vanilleextrakt und Ei ein. Stelle den Teig abgedeckt für 30-60 Minuten kühl.

Stelle einen Backring auf 26 cm Ø ein. Forme aus dem Teig lange Rollen und drücke diese als 4-5 cm hohen Rand an den Backring. Der Rest wird als Boden in die Backform gedrückt. Stich den Teig mehrmals mit einer Gabel ein und backe ihn im vorgeheizten Ofen bei 200°C O/U für etwa 15 Minuten vor.

Verrühre die weiche Butter mit dem Zucker in 2-3 Minuten cremig.
Rühre nun den Quark, Frischkäse, die Stärke, das Vanilleextrakt und die Eier ein.
Verrühre das Kakaopulver mit der Hälfte des Schmands. Verrühre die Kakaoschmandmasse mit 1/3 der Käsecreme. Rühre das restliche Schmand und den Zitronenabrieb in die helle Creme ein.

Verteile nun die Schokoladencreme auf dem Teigboden. Verteile die gefrorenen Himbeeren darüber und bedecke sie mit der hellen Creme. Backe den Kuchen im Ofen bei 160°C O/U für weitere 60 Minuten.

Lasse ihn danach bei offener Ofentür 1 Stunde abkühlen. Lass den Käsekuchen nun komplett erkalten. Ich stelle ihn dann immer gerne noch für 1 Stunde in den Kühlschrank. Nimm den Kuchen aus der Backform heraus.

Koche die Sahne auf und füge das Kokosöl hinzu. Nimm die Sahne vom Herd herunter und rühre die Kuvertüre ein.

Lasse die Ganache lauwarm abkühlen. Gieße sie über den abgekühlten Kuchen und lasse die Ganache im Kühlschrank 1 Stunde festwerden.

Viel Spaß beim Nachbacken!
Eure Sally <3

Du wolltest schon immer etwas mehr über uns erfahren? Dann höre dir jetzt unseren Podcast an. Wir freuen uns auf dich.

Sallys Welt Podcast