Regenbogen-Torte im Ombré-Look

Teig

6  Eier 300  g Zucker 1  Pr. Salz   Vanilleextrakt 300  ml Öl 300  ml Mineralwasser 600  g Mehl 150  g Stärke 4 ½  TL Backpulver   Lebensmittelfarbe   Zitronenschale

zum Tränken

2  Zitronen (Saft) 5  Esslöffel Aprikosenmarmelade (bis zu)

Creme

400  g weiche Butter 400  g Puderzucker 400  g Frischkäse oder Mascarpone

außerdem Lebensmittelfarben, z. B. Dekoback

  pink   orange   gelb   grün   türkis   lila

Portion

Zutaten für
-
+
Portionen

Farbenfrohe Regenbogentorte im Obré-Look, im Anschnitt mit Schachbrettoptik.

Eier mit Zucker, Salz und Vanille sehr cremig rühren. Öl und Wasser kurz einrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und bei niedriger Stufe kurz unterrühren. Teig in 6 Portionen einteilen und jeweils mit Pastenfarbe einfärben: pink, orange, gelb, grün, türkis und lila. Diese Teige einzeln in 20 cm Backformen einfüllen und bei 170 °C für etwa 15-17 Minuten backen. Anschließend komplett erkalten lassen.

Wenn ihr nicht mehrere 20er Formen besitzt, dann macht den Teig in mehreren Schritten, er darf nicht zu lange stehen bleiben, bevor er gebacken wird, er muss sofort gebacken werden.

Aprikosenmarmelade mit Zitronensaft glatt rühren.

Weiche Butter mit dem Puderzucker sehr cremig rühren. Frischkäse einrühren. Etwa ein Drittel der Creme beiseite legen und kurz kühl stellen.

Tortenböden mit zwei Ringen ( und cm) ausstechen, so dass von jeder Farbe 2 Ringe und jeweils ein kleiner Kreis entstehen. Diese einzelnen Teige dann bunt mischen, so dass jede einzelne Schicht 3 verschiedene Farben besitzt. Die einzelnen Ringe dann wieder mithilfe von etwas Creme zusammen setzen, so dass wieder 6 komplette Tortenböden entstehen. Ich habe mir dafür eine Skizze gemacht:

Den untersten Boden auf eine Tortenplatte setzen. Mit der Aprikosen-Zitronenmischung bestreichen und kurz einziehen lassen. Anschließend etwas weiße Creme darüber verteilen. Zweiten Boden aufsetzen, ebenfalls tränken und weiter so verfahren, bis die komplette Torte zusammen gesetzt ist. Hierbei habe ich darauf geachtet, dass die äußersten Ringe von unten nach oben folgenden Farbverlauf haben: lila, türkis, grün, gelb, orange, pink. Diese von außen ganz dünn mit der weißen Creme einstreichen und die Torte für ca. 15 Min. kühl stellen.

Die restliche Creme in 6 Schälchen verteilen und jeweils mit den 6 Farben einfärben.

Torte nun von unten beginnend einstreichen. Unten mit lila beginnend, jeweils so dick wie den Teigstreifen die einzelnen Farben mit einer kleinen Palette anstreichen, hierbei den gleichen Farbverlauf wie bei den Tortenböden verwenden. Die Übergänge mit der Palette jeweils verstreichen. Oberfläche der Torte pink einstreichen und die Torte mindestens 60 min. kühlen.

Viel Spaß beim Nachbacken! Eure Sally <3

WzT9oR5zxXM

Du wolltest schon immer etwas mehr über uns erfahren? Dann höre dir jetzt unseren Podcast an. Wir freuen uns auf dich.

Sallys Welt Podcast