Schneetorte

Mandelbiskuit

4  Eier 130  g Zucker 100  g Mehl 40  g Stärke 50  g gemahlene Mandeln 40  g Butter, zerlassen 1  Pr. Salz ¾  TL Backpulver   Bittermandelaroma

Himbeerfüllung

350  g TK-Himbeeren, aufgetaut 4  Esslöffel Mandellikör oder ½  Flasche Bittermandelaroma 200  ml Saft   Vanilleextrakt 1  Zimtstange 1  Bio-Zitrone (Abrieb) 30  g Zucker 25  g Stärke

Mascarpone-Creme

300  g Sahne 3  TL San Apart 500  g Mascarpone 150  g Quark 50  g Puderzucker 3  TL San Apart 100  g Baiserstücke   evtl. Blütenpaste für Schneeflocken   Kristallpulver für Schneeflocken

Portion

Zutaten für
-
+
Portionen

Luftiger Mandel-Biskuit mit weihnachtlicher Himbeer-Füllung und Mascarpone-Creme.

Backofen vorheizen. Die Eier mit dem Zucker sehr cremig rühren (ca. 5-10 Min.). Mehl, Stärke und Backpulver sieben und unterheben. Mandeln, Butter und Salz unterheben.

In eine Springform oder einen Backrahmen füllen und bei 175 °C Ober- und Unterhitze für etwa 28-30 Minuten backen. Biskuit abkühlen lassen.

4 EL vom Saft beiseite stellen. Restlichen Saft aufkochen, Mandellikör oder Bittermandelaroma, Zitronenschale, Vanille, Zimtstange und Zucker dazu geben und aufkochen. Ca. 3-4 Minuten köcheln. Restlichen Saft mit der Stärke verrühren. Mit in den Topf geben und verrühren, bis es noch einmal aufkocht. Zimtstange entfernen. Die Himbeeren dazu geben und vom Herd nehmen. Diese Füllung etwas abkühlen lassen.

Den Biskuit zwei Mal durchschneiden. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte setzen und die Himbeerfüllung darüber verteilen. Dabei 1 cm Platz am Rand frei lassen. Etwa 30 Min. im Kühlschrank abkühlen lassen.

Sahne etwa 30 Sek. verrühren, San Apart zugeben und steif schlagen. Mascarpone, Quark, Puderzucker und San Apart kurz verrühren. Sahne unterheben.

Um den Tortenboden einen Tortenrahmen setzen. Ein Drittel der Creme über den Himbeeren verteilen. Zweiten Boden aufsetzen, zweites Drittel der Creme darüber streichen, Deckel aufsetzen und die restliche Creme auf der Oberfläche der Torte verteilen, etwa 2 EL übrig lassen für den Rand. Den Tortenrand entfernen und den Rand der Torte mit der Sahnecreme bestreichen.

Die Baiserstücke in einem Gefrierbeutel mit einem Ausrollstab zerkleinern und die Torte damit bestreuen. Evtl. mit Schneeflocken dekorieren.

Viel Spaß beim Nachmachen! Eure Sally

Du wolltest schon immer etwas mehr über uns erfahren? Dann höre dir jetzt unseren Podcast an. Wir freuen uns auf dich.

Sallys Welt Podcast